Versailles

Die französische Niederlassung von Blizzard befindet sich im wunderschönen Versailles, südwestlich von Paris gelegen, in einem modernen und vollständig renovierten Gebäude.
Das Leben in Versailles bietet genau die richtige Mischung aus ländlicher Idylle und Großstadt. Alles Wichtige befindet sich in Gehreichweite, und dank der vier mit den verschiedenen Teilen von Paris verbundenen Bahnhöfe kann man innerhalb von nur 30 Minuten an jeden beliebigen Ort der Metropole gelangen.
Versailles ist bekannt für sein Schloss und seine Gärten. Es ist nicht nur eine der meistbesuchten Städte der Welt, sondern auch ein großartiger Ort, um sich niederzulassen.

Versailles
Zusatz- leistungen

Subventionierte Kantine

Blizzard-Bibliothek – Spiele, Bücher und Filme

Events wie Turniere, Spiele und Partys

Fitnessstudio mit Duschen und Spinden

Beteiligung an Kosten für öffentliche Verkehrsmittel

Krankenschwester vor Ort

Blizzard Entertainment setzt sich als Arbeitgeber für Chancengleichheit ein. Alle qualifizierten Kandidaten werden für eine Beschäftigung in Erwägung gezogen, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, nationaler Herkunft, Veteranenstatus oder jeder anderen gesetzlich geschützten Angabe; und werden nicht aus Gründen einer Behinderung diskriminiert.

Kulanzanfrage: Wir verpflichten uns zur Zusammenarbeit und angemessenen Unterstützung von Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen. Wenn Sie behindert sind und eine Kulanzleistung benötigen, um sich auf eine offene Stelle zu bewerben, schicken Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail an talentacquisition@blizzard.com. Allgemeine Bewerbungsfragen können hier nicht angenommen oder bearbeitet werden. Vielen Dank für Ihr Interesse.

Hinweis für Personalvermittler und Stellenvermittlungsagenturen: Wir akzeptieren keine Blindbewerbungen von Agenturen oder Personalvermittlern. Bitte leiten Sie keine Blindbewerbungen an unsere Webseite oder Angestellten weiter. Wir werden keine Gebühren an fremde Agenturen, Personalvermittler oder Firmen entrichten, ohne einen einvernehmlich vereinbarten Vertrag und sind nicht verantwortlich für jegliche Vermittlungshonorare bei Blindbewerbungen. Blindbewerbungen werden als unser Eigentum angesehen und entsprechend weiterverarbeitet.